Montag, 29. November 2010

Nachtrag zum letzten Workshop

ich hatte ja schon geschrieben, dass wir beim letzten Workshop u.a. eine kleine Verpackung gebastelt haben. Da ich meine verschenkt habe, konnte ich kein Foto mehr machen. Nun hat mir meine Tochter ihre freundlicher Weise zum fotografieren gegeben.


Leider ist das Bild etwas unscharf. Ich hoffe, ihr könnt es trotzdem sehen. Zuerst wurde ein Stück flüsterweißes Papier mit dem Jumboroller So swirly in Chili gerollt, dann wurden mit dem Blütenstanzer 5 Teile ausgestanzt, einige Blüten abgeschnitten, alles zusammen geklebt, oben zwei Löcher rein, ein Stück goldenes Band durchfädeln und fertig.

Das Päckchen ist ca. 3 x 3 cm groß. Für machnen etwas klein, aber groß genug, für eine kleine Liebesbotschaft oder einen Gutschein. Aber auch sehr schön, wenn man das Band etwas länger macht als Baumschmuck.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Montag, 29. November 2010

Nachtrag zum letzten Workshop

ich hatte ja schon geschrieben, dass wir beim letzten Workshop u.a. eine kleine Verpackung gebastelt haben. Da ich meine verschenkt habe, konnte ich kein Foto mehr machen. Nun hat mir meine Tochter ihre freundlicher Weise zum fotografieren gegeben.


Leider ist das Bild etwas unscharf. Ich hoffe, ihr könnt es trotzdem sehen. Zuerst wurde ein Stück flüsterweißes Papier mit dem Jumboroller So swirly in Chili gerollt, dann wurden mit dem Blütenstanzer 5 Teile ausgestanzt, einige Blüten abgeschnitten, alles zusammen geklebt, oben zwei Löcher rein, ein Stück goldenes Band durchfädeln und fertig.

Das Päckchen ist ca. 3 x 3 cm groß. Für machnen etwas klein, aber groß genug, für eine kleine Liebesbotschaft oder einen Gutschein. Aber auch sehr schön, wenn man das Band etwas länger macht als Baumschmuck.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny