Freitag, 29. Oktober 2010

kleine Fledermaus, einfach aus gestanztem Wellenquadrat

Durch Zufall habe ich Stampin up und seine Produkte kennen gelernt. Ich bin so begeistert von der Vielfältigkeit, den Variationsmöglichkeiten, den passenden Farben und der Qualität, dass ich unabhängige Stampin up Demonstratorin geworden bin.

Heute möchte ich gern mein erstes Projekt als Demonstratorin vorstellen.

Halloween steht vor der Tür. Meine Tochter ist ganz begeistert und geht nun schon seit ein paar Jahren verkleidet und mit Tüte bestückt los. Dieses Jahr will ich den Leuten, die den Kindern Süßes schenken, gern Danke sagen. Dazu habe ich mir eine kleine Karte ausgedacht und heute mit meiner Tochter zusammen gebastelt.

Zuerst habe ich kleine Kärtchen aus orangefarbenem Karton in Visitenkartengröße zu geschnitten. Auf der rechten Seite habe ich in schwarzer Farbe den Stempel elegantes Danke aufgestempelt.



Damit der Farbkontrast zwischen schwarz und orange nicht zu heftig wird, habe ich links den Blütenstaubstempel aus dem Stempelset Bird on a branch als Hintergrundstempel verwendet.



Nun haben wir Fledermäuse gebastelt. Zuerst mit dem Wellenquadratstanzer entsprechende Teile aus schwarzem Karton ausgestanzt. Diese Teile haben wir dann diagonal durchgeschnitten. Dann wurden schräge Einschnitte gemacht und die entstandenen Spitzen wurden als Ohren nach oben gefaltet. Nun noch mit weißer Farbe zwei Farbtupfen als Augen aufgebracht.



Zum Schluss wurden die Fledermäuse aufgeklebt und fertig ist das kleine Danke schön.



Euch und Euren Kindern ein fröhliches Halloween
Wünscht
Conny

Freitag, 29. Oktober 2010

kleine Fledermaus, einfach aus gestanztem Wellenquadrat

Durch Zufall habe ich Stampin up und seine Produkte kennen gelernt. Ich bin so begeistert von der Vielfältigkeit, den Variationsmöglichkeiten, den passenden Farben und der Qualität, dass ich unabhängige Stampin up Demonstratorin geworden bin.

Heute möchte ich gern mein erstes Projekt als Demonstratorin vorstellen.

Halloween steht vor der Tür. Meine Tochter ist ganz begeistert und geht nun schon seit ein paar Jahren verkleidet und mit Tüte bestückt los. Dieses Jahr will ich den Leuten, die den Kindern Süßes schenken, gern Danke sagen. Dazu habe ich mir eine kleine Karte ausgedacht und heute mit meiner Tochter zusammen gebastelt.

Zuerst habe ich kleine Kärtchen aus orangefarbenem Karton in Visitenkartengröße zu geschnitten. Auf der rechten Seite habe ich in schwarzer Farbe den Stempel elegantes Danke aufgestempelt.



Damit der Farbkontrast zwischen schwarz und orange nicht zu heftig wird, habe ich links den Blütenstaubstempel aus dem Stempelset Bird on a branch als Hintergrundstempel verwendet.



Nun haben wir Fledermäuse gebastelt. Zuerst mit dem Wellenquadratstanzer entsprechende Teile aus schwarzem Karton ausgestanzt. Diese Teile haben wir dann diagonal durchgeschnitten. Dann wurden schräge Einschnitte gemacht und die entstandenen Spitzen wurden als Ohren nach oben gefaltet. Nun noch mit weißer Farbe zwei Farbtupfen als Augen aufgebracht.



Zum Schluss wurden die Fledermäuse aufgeklebt und fertig ist das kleine Danke schön.



Euch und Euren Kindern ein fröhliches Halloween
Wünscht
Conny