Donnerstag, 27. Januar 2011

diese Art von Karte wollte ich schon immer mal machen

Nach dem nun die Großbaustellen soweit erledigt sind, habe ich mich an eine Art von Karte gemacht, die ich schon immer mal machen wollte.



Hier ist die Falt- und Schneidtechnik der Hingucker. Sie sieht unheimlich kompliziert aus und ist sooooo einfach zu machen. Ich war überrascht und begeistert.



So sieht die Karte von oben aus. Ihr seht schon, dass ich mit 3D Klebepads gearbeitet habe.


Ich habe diverse Blumen gestempelt, ausgeschnitten und stellenweise zusammengeklebt. Im Nachhinein habe ich festgestellt, weniger ist manchmal mehr. Also bei der nächsten Karte dieser Art kommt weniger Schmuck darauf.
An der einen oder anderen Blume habe ich Chrystal Effects von SU ausprobiert. Dadurch bekommt man einen schönen 3D Effekt auf Papier. Aber man kann auch Glitterpulver damit fixieren. Das werde ich noch ausprobieren.


Hier habe ich eine weitere dieser Karten gebastelt. Gleiches Material, gleiche Farben, weniger Dekoration, kein Chrystal Effects.


Diese Kartenart werde ich auf einem meiner nächsten Workshops zeigen. Wenn Du dabei sein möchtest, melde Dich bei mir und komm zu einem der Termine oder sei Gastgeberin bei einem eigenen Workshop und geniesse die Vergünstigungen für Gastgeberinnen.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Donnerstag, 27. Januar 2011

diese Art von Karte wollte ich schon immer mal machen

Nach dem nun die Großbaustellen soweit erledigt sind, habe ich mich an eine Art von Karte gemacht, die ich schon immer mal machen wollte.



Hier ist die Falt- und Schneidtechnik der Hingucker. Sie sieht unheimlich kompliziert aus und ist sooooo einfach zu machen. Ich war überrascht und begeistert.



So sieht die Karte von oben aus. Ihr seht schon, dass ich mit 3D Klebepads gearbeitet habe.


Ich habe diverse Blumen gestempelt, ausgeschnitten und stellenweise zusammengeklebt. Im Nachhinein habe ich festgestellt, weniger ist manchmal mehr. Also bei der nächsten Karte dieser Art kommt weniger Schmuck darauf.
An der einen oder anderen Blume habe ich Chrystal Effects von SU ausprobiert. Dadurch bekommt man einen schönen 3D Effekt auf Papier. Aber man kann auch Glitterpulver damit fixieren. Das werde ich noch ausprobieren.


Hier habe ich eine weitere dieser Karten gebastelt. Gleiches Material, gleiche Farben, weniger Dekoration, kein Chrystal Effects.


Diese Kartenart werde ich auf einem meiner nächsten Workshops zeigen. Wenn Du dabei sein möchtest, melde Dich bei mir und komm zu einem der Termine oder sei Gastgeberin bei einem eigenen Workshop und geniesse die Vergünstigungen für Gastgeberinnen.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny