Sonntag, 30. Januar 2011

Mama, hast Du mal schnell...?

Kennt ihr diese Frage? Bei meinen Kindern bedeutet dieses "schnell", wenn möglich bitte gestern. Zuletzt hörte ich die Frage am Freitag. Mein Mittlerer Sohn (19 Jahre) stand in der Tür, hielt mir eine Flasche hin, die er seinem Freund zum Geburtstag schenken wollte, und wollte die gern verschönert haben.
Einziges Problem, obwohl er dieses Geschenk schon seit über einer Woche zu Hause hatte und noch viel länger wußte, dass er zum Geburtstag eingeladen war und auch hin gehen wollte, stand er nun am Freitagnachmittag da. Verabredet war er für 5 Minuten später. Hinzu kam, dass ich am Tisch an meinen Workshopvorbereitungen für den Samstag sass.
Also schnell ein paar Papierstücke, einige Stempel, Stanzer, Stempelfarbe. Gern hätte ich noch mit Designerpapier gewerkelt, aber mir fehlte einfach die Zeit.
Ich habe einen osterglockegelben Cardstock zu einem langen Rechteck zugeschnitten, gefalzt, oben ein Loch gestanzt, durch dass der Flaschenhals gesteckt wird. Die Ränder sind mit himberrot gewischt. Die Blume mit dem Wellenkreisstanzer ausgeschnitten, Die Ränder ebenfalls mit himberrot gewischt, in die Mitte ein SU Klebesteinchen. Der gelbe Cardstock wurde noch mit Begriffen wie "feiern", "Party", "Alles Gute" bestempelt. Unten himberrotes Band angebracht und verknotet.
Die Rückseite hat mein Sohn gleich als Karte verwendet und seine Wünsche und Grüße drauf geschrieben. Und schon war er mit einem Lächeln unterwegs.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sonntag, 30. Januar 2011

Mama, hast Du mal schnell...?

Kennt ihr diese Frage? Bei meinen Kindern bedeutet dieses "schnell", wenn möglich bitte gestern. Zuletzt hörte ich die Frage am Freitag. Mein Mittlerer Sohn (19 Jahre) stand in der Tür, hielt mir eine Flasche hin, die er seinem Freund zum Geburtstag schenken wollte, und wollte die gern verschönert haben.
Einziges Problem, obwohl er dieses Geschenk schon seit über einer Woche zu Hause hatte und noch viel länger wußte, dass er zum Geburtstag eingeladen war und auch hin gehen wollte, stand er nun am Freitagnachmittag da. Verabredet war er für 5 Minuten später. Hinzu kam, dass ich am Tisch an meinen Workshopvorbereitungen für den Samstag sass.
Also schnell ein paar Papierstücke, einige Stempel, Stanzer, Stempelfarbe. Gern hätte ich noch mit Designerpapier gewerkelt, aber mir fehlte einfach die Zeit.
Ich habe einen osterglockegelben Cardstock zu einem langen Rechteck zugeschnitten, gefalzt, oben ein Loch gestanzt, durch dass der Flaschenhals gesteckt wird. Die Ränder sind mit himberrot gewischt. Die Blume mit dem Wellenkreisstanzer ausgeschnitten, Die Ränder ebenfalls mit himberrot gewischt, in die Mitte ein SU Klebesteinchen. Der gelbe Cardstock wurde noch mit Begriffen wie "feiern", "Party", "Alles Gute" bestempelt. Unten himberrotes Band angebracht und verknotet.
Die Rückseite hat mein Sohn gleich als Karte verwendet und seine Wünsche und Grüße drauf geschrieben. Und schon war er mit einem Lächeln unterwegs.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny