Dienstag, 15. Februar 2011

Explosionsbox

Am Samstagnachmittag wurde ich daran erinnert, dass wir am Abend unser planmäßiges Treffen bei Freunden zum Spieleabend haben. Na toll. Ich habe das natürlich vergessen und stand nun da. Mitten beim Workshop und keine Kleinigkeit für die Gastgeberin vorbereitet. Ich komme so ungern mit leeren Händen.

Also kurz überlegen. Was geht schnell? Klar, die Explosionsbox. Ein wahrer Hingucker mit viel Aha-Effekt und schnell und unkompliziert gemacht.

Kaum war ich vom Workshop zu Hause und hatte zu Abend gegessen, habe ich schnell noch die Box gewerkelt und mit den leckeren, weißen Kugeln, die so ganz ohne Schokolade sind, gefüllt.

Hier die Bilder.




Der Grundstock sind graues und vanillepur, strukturierter Farbkarton von Stampin' Up!. Das grüne, gemusterte Papier stammt noch aus meinem wohl nicht enden wollenden Fundus. Mir gefällt die Kombination.
Die großen Blumen auf dem Deckel sind mit der Stanze Blume mit fünf Blütenblättern ausgestanzt und die kleineren an der silbernen Kordel mit der Boho Blütenstanze. Jeweils ein Strass-Steinchen in die Mitte der Blüten gesetzt und schon sieht die Box unheimlich edel und professionell aus.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dienstag, 15. Februar 2011

Explosionsbox

Am Samstagnachmittag wurde ich daran erinnert, dass wir am Abend unser planmäßiges Treffen bei Freunden zum Spieleabend haben. Na toll. Ich habe das natürlich vergessen und stand nun da. Mitten beim Workshop und keine Kleinigkeit für die Gastgeberin vorbereitet. Ich komme so ungern mit leeren Händen.

Also kurz überlegen. Was geht schnell? Klar, die Explosionsbox. Ein wahrer Hingucker mit viel Aha-Effekt und schnell und unkompliziert gemacht.

Kaum war ich vom Workshop zu Hause und hatte zu Abend gegessen, habe ich schnell noch die Box gewerkelt und mit den leckeren, weißen Kugeln, die so ganz ohne Schokolade sind, gefüllt.

Hier die Bilder.




Der Grundstock sind graues und vanillepur, strukturierter Farbkarton von Stampin' Up!. Das grüne, gemusterte Papier stammt noch aus meinem wohl nicht enden wollenden Fundus. Mir gefällt die Kombination.
Die großen Blumen auf dem Deckel sind mit der Stanze Blume mit fünf Blütenblättern ausgestanzt und die kleineren an der silbernen Kordel mit der Boho Blütenstanze. Jeweils ein Strass-Steinchen in die Mitte der Blüten gesetzt und schon sieht die Box unheimlich edel und professionell aus.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny