Montag, 19. September 2011

Workshop vom Samstag

Am Samstag hatte die liebe Doreen zu einem Workshop zu sich nach Hause eingeladen. 9 Frauen und 5 Mädels folgten der Einladung.

Ich muss gestehen, ich hatte etwas Bammel vor so einer großen Runde. Aber bevor ich weiter berichte: Mädels (egal welchen Alters) ihr ward Klasse.

So sah der Tisch vor dem Eintreffen der Gäste aus.

Hier die Gäste bevor wir mit dem ersten Projekt gestartet haben.


Hier nach dem ersten Projekt. Wie ihr seht haben wir eine Dreiecksverpackung gewerkelt. Auch wenn man es nicht wahr haben möchte, aber wir gehen auf Weihnachten zu. Und diese Verpackung bietet sich gerade zu an für kleine Geschenke, Gutscheine jeglicher Art oder auch als Adventskalender.

Übrigens ein riesiges Sorry an Renate und Doreen. Beim Bilder betrachten fiel mir auf, dass ihr auf keinem einzigen Foto drauf seid. Das war keine Absicht. Das nächste Mal seid ihr dran.


Dies war unser zweites Projekt. 14 Leute am Tisch, alle hatten das gleiche Materialausgangspaket und wieder sind so wunderschöne, unterschiedliche Karten entstanden. Einfach Klasse.

Ein besonders großes Kompliment möchte ich den 5 Mädchen machen. Ihr habt so super Klasse gebastelt, ward geduldig und aufmerksam. Das hat großen Spaß gemacht.

Was mir an meinem Job als Stampin' Up! Demonstratorin am meisten gefällt sind Situationen wie die am Samstag.
Drei Damen in drei Generationen betreten den Raum. Oma, Tochter, Enkelin. Kurzer Dialog zwischen Oma und Enkelin. "Freust du dich auch schon aufs basteln Oma?" "Nein, ich mach nicht mit. Ich mag basteln nicht. Die Mama hat mich einfach überfallen und mitgenommen. Ich wußte nicht wohin und nicht wozu."
Als das Werkeln dann los ging, hat die ältere Dame mit zu den Materialpaketen gegriffen und hat mitgemacht. Und ich hatte das Gefühl sie hatte Spass dabei. Wenn ich so etwas sehe oder mitkriege, geht mir das Herz auf. Ehrlich.

Es war ein sehr kurzweiliger, angenehmer Nachmittag. Wir hatten viel Spass und ich freu mich sehr auf den nächsten Workshop mit euch Mädels bei Silke.

für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Montag, 19. September 2011

Workshop vom Samstag

Am Samstag hatte die liebe Doreen zu einem Workshop zu sich nach Hause eingeladen. 9 Frauen und 5 Mädels folgten der Einladung.

Ich muss gestehen, ich hatte etwas Bammel vor so einer großen Runde. Aber bevor ich weiter berichte: Mädels (egal welchen Alters) ihr ward Klasse.

So sah der Tisch vor dem Eintreffen der Gäste aus.

Hier die Gäste bevor wir mit dem ersten Projekt gestartet haben.


Hier nach dem ersten Projekt. Wie ihr seht haben wir eine Dreiecksverpackung gewerkelt. Auch wenn man es nicht wahr haben möchte, aber wir gehen auf Weihnachten zu. Und diese Verpackung bietet sich gerade zu an für kleine Geschenke, Gutscheine jeglicher Art oder auch als Adventskalender.

Übrigens ein riesiges Sorry an Renate und Doreen. Beim Bilder betrachten fiel mir auf, dass ihr auf keinem einzigen Foto drauf seid. Das war keine Absicht. Das nächste Mal seid ihr dran.


Dies war unser zweites Projekt. 14 Leute am Tisch, alle hatten das gleiche Materialausgangspaket und wieder sind so wunderschöne, unterschiedliche Karten entstanden. Einfach Klasse.

Ein besonders großes Kompliment möchte ich den 5 Mädchen machen. Ihr habt so super Klasse gebastelt, ward geduldig und aufmerksam. Das hat großen Spaß gemacht.

Was mir an meinem Job als Stampin' Up! Demonstratorin am meisten gefällt sind Situationen wie die am Samstag.
Drei Damen in drei Generationen betreten den Raum. Oma, Tochter, Enkelin. Kurzer Dialog zwischen Oma und Enkelin. "Freust du dich auch schon aufs basteln Oma?" "Nein, ich mach nicht mit. Ich mag basteln nicht. Die Mama hat mich einfach überfallen und mitgenommen. Ich wußte nicht wohin und nicht wozu."
Als das Werkeln dann los ging, hat die ältere Dame mit zu den Materialpaketen gegriffen und hat mitgemacht. Und ich hatte das Gefühl sie hatte Spass dabei. Wenn ich so etwas sehe oder mitkriege, geht mir das Herz auf. Ehrlich.

Es war ein sehr kurzweiliger, angenehmer Nachmittag. Wir hatten viel Spass und ich freu mich sehr auf den nächsten Workshop mit euch Mädels bei Silke.

für den Moment
liebe Grüße
Conny