Donnerstag, 22. Dezember 2011

kleine Überraschung in der Pillow Box für die Mädels aus meinem Nähkurs

Wie ich euch ja schon  mal erzählt habe, bin ich seit ein paar Wochen in einem Nähkurs. Dort bin ich die Neue unter den Teilnehmerinnen. Manche der Frauen sind schon seit ganz vielen Jahren dabei.
Als ich am 1. Abend mitbekam, dass sich alle schon so lange kennen und nur ich die Neue bin, wurde mir etwas komisch. Bekomme ich Anschluss, verstehe ich mich mit den Frauen, werde ich geschnitten? Um nur ein paar meiner Fragen zu nennen.
Doch diese Gedanken waren absolut grundlos. Ich bin voll aufgenommen worden und fühle mich in dem Kreis sehr wohl.
Als wir uns nun vor den Ferien zum letzten Mal für dieses Jahr trafen, wollte ich mich gern bei den Frauen bedanken und jeder eine Kleinigkeit schenken.
Dazu habe ich mich für die Pillow Box entschieden.



Der Grundstock ist in Flüsterweiß. Dann habe ich mit der Prägeform Polka Dots Punkte geprägt. Das Band stammt aus meinem großen Fundus. Einfach drum geklebt. Den Spruch habe ich in grün gestempelt und ausgestanzt. In Schokobraun habe ich das Etikett noch mal ausgestanzt, in der Mitte durch geschnitten und versetzt unter das flüsterweiße Etikett geklebt. Mit Dimensionals aufgeklebt und einem Glitterstein verziert. Fertig.
Die Überraschung und die Freude war riesig. Absolut gelungen.

Gestern kam außerdem weitere Weihnachtspost für unseren Engel an. Eine bezaubernde Karte von Roswitha. Roswitha, ich würde sie gern hier zeigen. Würde mich freuen, wenn Du mir kurz Bescheid gibst, ob es für Dich in Ordnung wäre. Vielen Dank

Für den Moment
liebe Grüße
Conny 

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eine schöne Idee für Deine Mädels!!
Nähkurs sollte ich auch mal machen ...vielleicht im nächsten VHS Semester, wenn ich es schaffe, mir zum Geburtstag selbst eine Nähmaschine mit automatischeem Fadeneinfädler zuschenken;-)

lg angelika

Kommentar veröffentlichen

Donnerstag, 22. Dezember 2011

kleine Überraschung in der Pillow Box für die Mädels aus meinem Nähkurs

Wie ich euch ja schon  mal erzählt habe, bin ich seit ein paar Wochen in einem Nähkurs. Dort bin ich die Neue unter den Teilnehmerinnen. Manche der Frauen sind schon seit ganz vielen Jahren dabei.
Als ich am 1. Abend mitbekam, dass sich alle schon so lange kennen und nur ich die Neue bin, wurde mir etwas komisch. Bekomme ich Anschluss, verstehe ich mich mit den Frauen, werde ich geschnitten? Um nur ein paar meiner Fragen zu nennen.
Doch diese Gedanken waren absolut grundlos. Ich bin voll aufgenommen worden und fühle mich in dem Kreis sehr wohl.
Als wir uns nun vor den Ferien zum letzten Mal für dieses Jahr trafen, wollte ich mich gern bei den Frauen bedanken und jeder eine Kleinigkeit schenken.
Dazu habe ich mich für die Pillow Box entschieden.



Der Grundstock ist in Flüsterweiß. Dann habe ich mit der Prägeform Polka Dots Punkte geprägt. Das Band stammt aus meinem großen Fundus. Einfach drum geklebt. Den Spruch habe ich in grün gestempelt und ausgestanzt. In Schokobraun habe ich das Etikett noch mal ausgestanzt, in der Mitte durch geschnitten und versetzt unter das flüsterweiße Etikett geklebt. Mit Dimensionals aufgeklebt und einem Glitterstein verziert. Fertig.
Die Überraschung und die Freude war riesig. Absolut gelungen.

Gestern kam außerdem weitere Weihnachtspost für unseren Engel an. Eine bezaubernde Karte von Roswitha. Roswitha, ich würde sie gern hier zeigen. Würde mich freuen, wenn Du mir kurz Bescheid gibst, ob es für Dich in Ordnung wäre. Vielen Dank

Für den Moment
liebe Grüße
Conny 

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eine schöne Idee für Deine Mädels!!
Nähkurs sollte ich auch mal machen ...vielleicht im nächsten VHS Semester, wenn ich es schaffe, mir zum Geburtstag selbst eine Nähmaschine mit automatischeem Fadeneinfädler zuschenken;-)

lg angelika