Dienstag, 13. März 2012

endlich Frühling....!

So dachte am Wochenende auch meine Tochter. Schon eine Weile scharrt sie buchstäblich mit den Hufen, weil sie endlich wieder raus will. Raus in den Garten und werkeln will. Am Wochenende hat sie dann schon mal angefangen den Boden zu säubern, vorzubereiten.

Sie war dabei so vertieft, sang vor sich hin und genoss die Zeit an der frischen Luft, dass sie um sich her nichts bemerkte. Weder das ich Fotos von ihr machte noch das ich sie bei ihrem Namen rief.


Die verschiedensten Discounter hatten ja in den letzten Wochen schon allerlei für den Gärtner im Angebot. Lisa hat sich eine rote Rose, Gladiolen, Dahlien und eine wunderschöne Sommerblumensamenmischung ausgesucht.

Wie ihr seht, ist ihr Beet sehr kahl und übersichtlich. Sie benötigt noch einiges, um einen blühenden Teppich zu  zaubern. Da habe ich mir gedacht, ich frag euch einfach mal. Hat jemand von euch Absenker, Samen, Wurzeln oder wie auch immer für Lisa und ihr Hobby übrig? Oft ist es ja so, dass die Pflanzen wachsen und gedeihen und man sie zurecht stutzen muss, um ein gewissen Gleichgewicht im Garten zu behalten. Sie würde sich riesig freuen.

Noch dauert es etwas, bis sie ihre neu erworbenen Sachen in die Erde bringen kann. Aber immer hin ist ja nun wenigstens schon eine Ende der Wartezeit in Sicht.
Und darüber freut sich nicht nur Lisa...

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dienstag, 13. März 2012

endlich Frühling....!

So dachte am Wochenende auch meine Tochter. Schon eine Weile scharrt sie buchstäblich mit den Hufen, weil sie endlich wieder raus will. Raus in den Garten und werkeln will. Am Wochenende hat sie dann schon mal angefangen den Boden zu säubern, vorzubereiten.

Sie war dabei so vertieft, sang vor sich hin und genoss die Zeit an der frischen Luft, dass sie um sich her nichts bemerkte. Weder das ich Fotos von ihr machte noch das ich sie bei ihrem Namen rief.


Die verschiedensten Discounter hatten ja in den letzten Wochen schon allerlei für den Gärtner im Angebot. Lisa hat sich eine rote Rose, Gladiolen, Dahlien und eine wunderschöne Sommerblumensamenmischung ausgesucht.

Wie ihr seht, ist ihr Beet sehr kahl und übersichtlich. Sie benötigt noch einiges, um einen blühenden Teppich zu  zaubern. Da habe ich mir gedacht, ich frag euch einfach mal. Hat jemand von euch Absenker, Samen, Wurzeln oder wie auch immer für Lisa und ihr Hobby übrig? Oft ist es ja so, dass die Pflanzen wachsen und gedeihen und man sie zurecht stutzen muss, um ein gewissen Gleichgewicht im Garten zu behalten. Sie würde sich riesig freuen.

Noch dauert es etwas, bis sie ihre neu erworbenen Sachen in die Erde bringen kann. Aber immer hin ist ja nun wenigstens schon eine Ende der Wartezeit in Sicht.
Und darüber freut sich nicht nur Lisa...

Für den Moment
liebe Grüße
Conny