Mittwoch, 28. März 2012

Fasten - 4. Zwischenbericht

Kennt ihr das? Irgendwas ist, aber ihr könnt noch so sehr grübeln. Es will euch einfach nicht einfallen. Und dann, in einem Moment, in dem man überhaupt nicht dran gedacht hat, so komplett aus dem Stehgreif heraus, so überhaupt nicht zur jeweiligen Situation passsend, dass man sagen könnte, dadurch wäre es einem eingefallen, schießt einem der Gedanke plötzlich in den Kopf.

Mir ging es gestern den ganzen Tag so. Ich hätte nicht sagen können was es ist. Bis mir abends im Bett, so kurz vor dem Dahindämmern in den Kopf schoß - FASTEN. "Stimmt", dachte ich, "da war doch was." Und schon war ich wieder wach.

Ich hatte es total vergessen und habe in Gedanken die letzte Woche Revue passieren lassen. Jeder Gang zum Einkaufen wurde noch mal überdacht. Und??? Ich habe die normalen Dinge für den Alltag gekauft, Hinzu kam am Wochenende ein paar Pflanzen für den Garten, Blumenerde und zwei kleine Gartengeräte, die unbedingt gebraucht wurden. Sonst nichts.

Ich meine, die Dinge, die ich am Samstag im Gartencenter gekauft habe, waren Verbrauchsgegenstände. Von der Pflanzschippe und den Arbeitshandschuhen mal abgesehen. Das war OK.

Und ihr müsst euch mal vorstellen, ich war als Garten- und Freiluftbegeisterte in einem riesigen (und wenn ich schreibe riesig, meine ich riesig) Gartencenter in Holland. Da gab es alles und viel mehr und in einer Auswahl....! Wahnsinn. Doch ich hatte nicht mal annähernd das Bedürfnis etwas zu kaufen. Ohne über mein Fasten überhaupt nachzudenken. Klasse.

Nun bin ich mal gespannt was die neue Woche bringt
Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mittwoch, 28. März 2012

Fasten - 4. Zwischenbericht

Kennt ihr das? Irgendwas ist, aber ihr könnt noch so sehr grübeln. Es will euch einfach nicht einfallen. Und dann, in einem Moment, in dem man überhaupt nicht dran gedacht hat, so komplett aus dem Stehgreif heraus, so überhaupt nicht zur jeweiligen Situation passsend, dass man sagen könnte, dadurch wäre es einem eingefallen, schießt einem der Gedanke plötzlich in den Kopf.

Mir ging es gestern den ganzen Tag so. Ich hätte nicht sagen können was es ist. Bis mir abends im Bett, so kurz vor dem Dahindämmern in den Kopf schoß - FASTEN. "Stimmt", dachte ich, "da war doch was." Und schon war ich wieder wach.

Ich hatte es total vergessen und habe in Gedanken die letzte Woche Revue passieren lassen. Jeder Gang zum Einkaufen wurde noch mal überdacht. Und??? Ich habe die normalen Dinge für den Alltag gekauft, Hinzu kam am Wochenende ein paar Pflanzen für den Garten, Blumenerde und zwei kleine Gartengeräte, die unbedingt gebraucht wurden. Sonst nichts.

Ich meine, die Dinge, die ich am Samstag im Gartencenter gekauft habe, waren Verbrauchsgegenstände. Von der Pflanzschippe und den Arbeitshandschuhen mal abgesehen. Das war OK.

Und ihr müsst euch mal vorstellen, ich war als Garten- und Freiluftbegeisterte in einem riesigen (und wenn ich schreibe riesig, meine ich riesig) Gartencenter in Holland. Da gab es alles und viel mehr und in einer Auswahl....! Wahnsinn. Doch ich hatte nicht mal annähernd das Bedürfnis etwas zu kaufen. Ohne über mein Fasten überhaupt nachzudenken. Klasse.

Nun bin ich mal gespannt was die neue Woche bringt
Für den Moment
liebe Grüße
Conny