Montag, 9. Juli 2012

Resteverwertung Ergebnis - kleine Verpackungen

Meine Tochter hat kurz vor ihrem Geburtstag ihr Zimmer aufgeräumt. Und wenn meine Tochter ihr Zimmer aufräumt, heißt das: Sie sortiert alles aus und um. Und alles was sie nicht mehr gebrauchen kann oder was ihr nicht mehr gefällt, stellt sie einfach in den Flur.

Frei nach dem Motto. "Der Flur geht mich nichts an. Das räumt jemand anderes auf." Aber wer mich kennt, weiß, dass sie damit nicht durchkommt.

Jedenfalls waren dieses mal bei ihrer Aussortierungsaktion auch Bastelsachen dabei. Ein paar vorgestanzte und geprägte Verpackungen, einzelne Stanzteile von der Tischdeko zum 70. Geburtstag meines Vaters, diverse Geschenkbänder usw.

Zum wegwerfen definitiv zu schade. Und als ich die Teile so sah, kam mir die Idee, die mit einander zu kombinieren.

Das kam dabei heraus. Schaut mal.



Ein Schächtelchen ist schon verschenkt und kam supergut an.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Montag, 9. Juli 2012

Resteverwertung Ergebnis - kleine Verpackungen

Meine Tochter hat kurz vor ihrem Geburtstag ihr Zimmer aufgeräumt. Und wenn meine Tochter ihr Zimmer aufräumt, heißt das: Sie sortiert alles aus und um. Und alles was sie nicht mehr gebrauchen kann oder was ihr nicht mehr gefällt, stellt sie einfach in den Flur.

Frei nach dem Motto. "Der Flur geht mich nichts an. Das räumt jemand anderes auf." Aber wer mich kennt, weiß, dass sie damit nicht durchkommt.

Jedenfalls waren dieses mal bei ihrer Aussortierungsaktion auch Bastelsachen dabei. Ein paar vorgestanzte und geprägte Verpackungen, einzelne Stanzteile von der Tischdeko zum 70. Geburtstag meines Vaters, diverse Geschenkbänder usw.

Zum wegwerfen definitiv zu schade. Und als ich die Teile so sah, kam mir die Idee, die mit einander zu kombinieren.

Das kam dabei heraus. Schaut mal.



Ein Schächtelchen ist schon verschenkt und kam supergut an.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny