Freitag, 5. Oktober 2012

gefilzte Laptoptasche

vor geraumer Zeit fiel mir eine Anleitung für eine gefilzte ipad-Tasche in die Hand. Da fiel mir mein Laptop ein. Als ich mir das gekauft hatte, hatte ich nicht die Größe bedacht.

Mein alter Laptop war kleiner und so fiel auch die stabile, kofferähnliche Laptoptasche kleiner aus. Was nun? Als 1. Hilfe habe ich mir erstmal mein Weekendköfferchen genommen. Sieht so ähnlich aus wie eine Laptoptasche hat nur leider nicht die ganzen Täschchen für das Zubehör vorallem nicht die Bänder womit man den Laptop richtig befestigen und fixieren kann.

Daher liegt und lag mein Laptop in dieser Tasche immer relativ lose rum. Das gefiel mir  nicht. Also nahm ich diese Anleitung. Mein Laptop ist ungefähr doppelt so groß. Also alles umgerechnet. Was da allein für Material drauf ging. Aber das Streifenmuster war für mich eine gute Möglichkeit all die Reste, die vom Filzschuh stricken übrig geblieben sind, zu verwerkeln. Die graue Filzwolle hatte ich liegen. Die ist so rauh und hat beim Verarbeiten der artig gekratzt, das war kein Spaß.

Als ich das Teil soweit fertig hatte, sah es einfach nur riesengroß, unförmig und hässlich aus. Was solls. Ab in die Waschmaschine und dann...? Dann sah es garnicht schlecht aus.

Seht mal.


Wenn ihr genau hinseht, erkennt ihr innerhalb von einem farbigen Streifen mehrere Farben. Und das auch nur bei einem Streifen. Jedenfalls sind meine Reste aufgebraucht, die graue Filzwolle ist verarbeitet (nach dem Waschen kratzt sie nicht mehr so arg) und mein Laptop ist gesichert.

Filzen in der Waschmaschine, eine echt tolle, spannende Sache.

Euch allen ein schönes, erholsames Wochenende
Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freitag, 5. Oktober 2012

gefilzte Laptoptasche

vor geraumer Zeit fiel mir eine Anleitung für eine gefilzte ipad-Tasche in die Hand. Da fiel mir mein Laptop ein. Als ich mir das gekauft hatte, hatte ich nicht die Größe bedacht.

Mein alter Laptop war kleiner und so fiel auch die stabile, kofferähnliche Laptoptasche kleiner aus. Was nun? Als 1. Hilfe habe ich mir erstmal mein Weekendköfferchen genommen. Sieht so ähnlich aus wie eine Laptoptasche hat nur leider nicht die ganzen Täschchen für das Zubehör vorallem nicht die Bänder womit man den Laptop richtig befestigen und fixieren kann.

Daher liegt und lag mein Laptop in dieser Tasche immer relativ lose rum. Das gefiel mir  nicht. Also nahm ich diese Anleitung. Mein Laptop ist ungefähr doppelt so groß. Also alles umgerechnet. Was da allein für Material drauf ging. Aber das Streifenmuster war für mich eine gute Möglichkeit all die Reste, die vom Filzschuh stricken übrig geblieben sind, zu verwerkeln. Die graue Filzwolle hatte ich liegen. Die ist so rauh und hat beim Verarbeiten der artig gekratzt, das war kein Spaß.

Als ich das Teil soweit fertig hatte, sah es einfach nur riesengroß, unförmig und hässlich aus. Was solls. Ab in die Waschmaschine und dann...? Dann sah es garnicht schlecht aus.

Seht mal.


Wenn ihr genau hinseht, erkennt ihr innerhalb von einem farbigen Streifen mehrere Farben. Und das auch nur bei einem Streifen. Jedenfalls sind meine Reste aufgebraucht, die graue Filzwolle ist verarbeitet (nach dem Waschen kratzt sie nicht mehr so arg) und mein Laptop ist gesichert.

Filzen in der Waschmaschine, eine echt tolle, spannende Sache.

Euch allen ein schönes, erholsames Wochenende
Für den Moment
liebe Grüße
Conny