Donnerstag, 30. Mai 2013

Block aufgehübscht

Bei den verschiedensten SU Treffen gibt es ja immer wieder Make & Takes. Das sind Bastelpackungen mit allen benötigten, zugeschnittenen Materialien und einer kompletten Anleitung. Die Stempel, Farben, Kleber usw. liegen dann immer auf den Tischen und es gibt Zeiten, in denen man diese Projekte dann machen kann.
Wenn ích auf solchen Treffen bin, nutze ich die Zeit gern, um mich mit den anderen Demos zu unterhalten oder Ideen zu sammeln. Basteln tue ich lieber an meinem Basteltisch zu Hause.

So nehme ich diese Packungen mit nach Hause und lege sie auf Seite, bis .... ja bis es wieder zu viele werden und ich sie wegbastele. Dieses mal waren es auch wieder einige, aber hauptsächlich habe ich mich daran gemacht, weil diese Packungen immer mit ganz toller Pappe verstärkt sind. Diese nehme ich dann und mache daraus die Deckel für ein Album oder Buch. Und da ich in nächster Zeit wieder einige Anlässe habe und je ein Album brauche, brauche ich eben Pappe....

Heute möchte ich euch das 1. Projekt zeigen. Ein aufgehübschter Block. Der gefällt mir so gut, dass ich ihn wohl noch ein paar Mal zum Verschenken nachwerkeln werden.

Euch einen schönen Mittwoch
Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Donnerstag, 30. Mai 2013

Block aufgehübscht

Bei den verschiedensten SU Treffen gibt es ja immer wieder Make & Takes. Das sind Bastelpackungen mit allen benötigten, zugeschnittenen Materialien und einer kompletten Anleitung. Die Stempel, Farben, Kleber usw. liegen dann immer auf den Tischen und es gibt Zeiten, in denen man diese Projekte dann machen kann.
Wenn ích auf solchen Treffen bin, nutze ich die Zeit gern, um mich mit den anderen Demos zu unterhalten oder Ideen zu sammeln. Basteln tue ich lieber an meinem Basteltisch zu Hause.

So nehme ich diese Packungen mit nach Hause und lege sie auf Seite, bis .... ja bis es wieder zu viele werden und ich sie wegbastele. Dieses mal waren es auch wieder einige, aber hauptsächlich habe ich mich daran gemacht, weil diese Packungen immer mit ganz toller Pappe verstärkt sind. Diese nehme ich dann und mache daraus die Deckel für ein Album oder Buch. Und da ich in nächster Zeit wieder einige Anlässe habe und je ein Album brauche, brauche ich eben Pappe....

Heute möchte ich euch das 1. Projekt zeigen. Ein aufgehübschter Block. Der gefällt mir so gut, dass ich ihn wohl noch ein paar Mal zum Verschenken nachwerkeln werden.

Euch einen schönen Mittwoch
Für den Moment
liebe Grüße
Conny