Montag, 24. Juni 2013

Tauschpost Katrin

Was für ein Wochenende. Nicht nur, dass wir am Samstag Familienfeier hatten. Nein, gestern war noch meine Freundin aus Schultagen, die ja nun schon ein paar Tage her sind, mit Familie da. Sie sind heute am frühen Morgen weiter zu Ihrem Urlaub nach Kanada geflogen.

Manchmal ist es schon verzwickt. Dass meine Freundin und ich uns gestern mal wieder gesehen haben, war schön. Leider sehen wir uns nur sehr selten, da wir sehr weit auseinander wohnen und die Umstände einfach zu schwierig sind.
Unser letztes Treffen vor drei Jahren war schon sehr verrückt. Jutta und ich telefonieren regelmäßig. Immer wieder war im Gespräch, dass wir uns mal treffen wollen. Doch wie, wo, wann ohne so großen Aufwand.
Jutta wohnt in Schwerin, ich in der Nähe von Frankfurt. Jutta hat mit ihrem Mann ein Haus gekauft und seither renovieren sie daran und darin.
Die Baustelle war bisher zu groß, als dass ich da zu Besuch kommen kann. Meine Wohnung ist zu klein, außerdem würde sich meine Katze nur schwer mit Juttas Blindenhund verstehen.
Also haben wir immer mal wieder über eine Zwischenlösung nachgedacht. Vielleicht Berlin, wo wir zusammen zur Schule gingen? Aber meist kam bei mir etwas dazwischen.
Vor drei Jahren telefonierten wir dann mal wieder. Dabei erzählte mir Jutta, dass sie mit ihrer Familie mit ihrem Wohnwagen nach Frankreich in den Urlaub fahren würde.
Als erstes fiel mir auf, dass sie genau einen Tag später als meine Tochter und ich nach Holland mit ihrer Familie nach Frankreich in den Urlaub fährt. Dann überlegte ich kurz und fragte sie, welche Strecke sie denn nach Frankreich fahren würden. Denn durch Holland mussten sie so oder so.
Als sie ihren Mann gefragt hatte, war mein Erstaunen groß. Sie fuhren quasi direkt an unserem gemieteten Ferienhaus vorbei.
Kurzer Hand haben wir uns im Urlaub in Holland getroffen. Ich habe ihren Mann und ihren Sohn kennengelernt, sie und ihre Familie haben meine Tochter kennen gelernt und wir haben uns nach Jahren mal wieder getroffen. Wir haben einen wunderschönen Urlaubstag zusammen verbracht, bevor sie weiter nach Frankreich gefahren sind. Zu Hause hat es einfach organisatorisch nicht geklappt. Wahnsinn.
Ähnlich unser Treffen gestern. Sie flogen heute Morgen von Frankfurt aus in den Urlaub. Nach drei Jahren wieder mal ein Treffen. Dieses Mal haben mein Freundin und ihre Familie auch meinen Sohn kennengelernt. Nun fehlt nur noch mein Großer... grins Aber, wenn wir die Taktzahl so bei behalten, schaffen wir das in drei Jahren.... :-)

Doch nun noch was kreatives. Ich möchte euch die Tauschkarte von Katrin von diesem Monat zeigen.
Auch diese Karte finde ich einfach wunderschön. Katrin, vielen Dank dafür.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Montag, 24. Juni 2013

Tauschpost Katrin

Was für ein Wochenende. Nicht nur, dass wir am Samstag Familienfeier hatten. Nein, gestern war noch meine Freundin aus Schultagen, die ja nun schon ein paar Tage her sind, mit Familie da. Sie sind heute am frühen Morgen weiter zu Ihrem Urlaub nach Kanada geflogen.

Manchmal ist es schon verzwickt. Dass meine Freundin und ich uns gestern mal wieder gesehen haben, war schön. Leider sehen wir uns nur sehr selten, da wir sehr weit auseinander wohnen und die Umstände einfach zu schwierig sind.
Unser letztes Treffen vor drei Jahren war schon sehr verrückt. Jutta und ich telefonieren regelmäßig. Immer wieder war im Gespräch, dass wir uns mal treffen wollen. Doch wie, wo, wann ohne so großen Aufwand.
Jutta wohnt in Schwerin, ich in der Nähe von Frankfurt. Jutta hat mit ihrem Mann ein Haus gekauft und seither renovieren sie daran und darin.
Die Baustelle war bisher zu groß, als dass ich da zu Besuch kommen kann. Meine Wohnung ist zu klein, außerdem würde sich meine Katze nur schwer mit Juttas Blindenhund verstehen.
Also haben wir immer mal wieder über eine Zwischenlösung nachgedacht. Vielleicht Berlin, wo wir zusammen zur Schule gingen? Aber meist kam bei mir etwas dazwischen.
Vor drei Jahren telefonierten wir dann mal wieder. Dabei erzählte mir Jutta, dass sie mit ihrer Familie mit ihrem Wohnwagen nach Frankreich in den Urlaub fahren würde.
Als erstes fiel mir auf, dass sie genau einen Tag später als meine Tochter und ich nach Holland mit ihrer Familie nach Frankreich in den Urlaub fährt. Dann überlegte ich kurz und fragte sie, welche Strecke sie denn nach Frankreich fahren würden. Denn durch Holland mussten sie so oder so.
Als sie ihren Mann gefragt hatte, war mein Erstaunen groß. Sie fuhren quasi direkt an unserem gemieteten Ferienhaus vorbei.
Kurzer Hand haben wir uns im Urlaub in Holland getroffen. Ich habe ihren Mann und ihren Sohn kennengelernt, sie und ihre Familie haben meine Tochter kennen gelernt und wir haben uns nach Jahren mal wieder getroffen. Wir haben einen wunderschönen Urlaubstag zusammen verbracht, bevor sie weiter nach Frankreich gefahren sind. Zu Hause hat es einfach organisatorisch nicht geklappt. Wahnsinn.
Ähnlich unser Treffen gestern. Sie flogen heute Morgen von Frankfurt aus in den Urlaub. Nach drei Jahren wieder mal ein Treffen. Dieses Mal haben mein Freundin und ihre Familie auch meinen Sohn kennengelernt. Nun fehlt nur noch mein Großer... grins Aber, wenn wir die Taktzahl so bei behalten, schaffen wir das in drei Jahren.... :-)

Doch nun noch was kreatives. Ich möchte euch die Tauschkarte von Katrin von diesem Monat zeigen.
Auch diese Karte finde ich einfach wunderschön. Katrin, vielen Dank dafür.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny