Mittwoch, 18. September 2013

was mit Textilband geht, muss doch auch mit Filzwolle gehen. Häkelkörbchen gefilzt

So dachte ich mir das letzte Woche, als ich meine Filzwolle in die Hand nahm.

Also habe ich einfach nach der gleichen Vorlage wie die letzte Woche gezeigten Häkelkörbe aus Textilgarn, Körbe aus Filzwolle gehäkelt. Da diese Körbe beim Nassfilzen aber noch ein ganzes Stück eingehen, habe ich sie einiges größer gemacht.

Seht mal:

Egal was man macht. Es sieht erst mal alles groß und unförmig aus. Hier kam noch dazu, dass dieser Korb sehr instabil war.

Aber kaum nassgefilzt, sieht er dann so aus.



Absolut Klasse finde ich dieses spiralförmige Muster, dass sich durch die Färbung der Wolle ergibt. Und gefilzt ist das Körbchen echt richtig stabil und könnte nun aus Früchte oder ähnlich schweres beherbergen.

Demnächst geht es in meinen Dawanda Shop und freut sich da auf neue Besitzer.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mittwoch, 18. September 2013

was mit Textilband geht, muss doch auch mit Filzwolle gehen. Häkelkörbchen gefilzt

So dachte ich mir das letzte Woche, als ich meine Filzwolle in die Hand nahm.

Also habe ich einfach nach der gleichen Vorlage wie die letzte Woche gezeigten Häkelkörbe aus Textilgarn, Körbe aus Filzwolle gehäkelt. Da diese Körbe beim Nassfilzen aber noch ein ganzes Stück eingehen, habe ich sie einiges größer gemacht.

Seht mal:

Egal was man macht. Es sieht erst mal alles groß und unförmig aus. Hier kam noch dazu, dass dieser Korb sehr instabil war.

Aber kaum nassgefilzt, sieht er dann so aus.



Absolut Klasse finde ich dieses spiralförmige Muster, dass sich durch die Färbung der Wolle ergibt. Und gefilzt ist das Körbchen echt richtig stabil und könnte nun aus Früchte oder ähnlich schweres beherbergen.

Demnächst geht es in meinen Dawanda Shop und freut sich da auf neue Besitzer.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny