Montag, 4. August 2014

Verwertung von Papier, kleines Album

Meine Tochter kam letztens und fragte: Mama, kannst Du das noch gebrauchen? Und hielt mir diesen 30,5 x 30,5 cm gefalteten und gelochten Bogen Papier hin.


Wenn man die Ecken in die Mitte zieht und durch die Löcher ein Bändchen fädelt, hat man ein schnelles einfaches Körbchen.

Doch was nun mit dem Papier machen? Zum Wegwerfen zu schade. Für Karten wegen der Falzlinien und dem damit vorgegebenen Format kaum zu gebrauchen. Doch was dann?

Wie ich das meist tue, schlief ich noch mal darüber und hatte dann die Idee. Durch die Falzlinien war das Format ja quasi schon vorgegegben.

Seht mal:






Ein kleines Album mit Einstecktaschen für einzelne Beutel Tee oder kleine Zettelchen oder Bilder oder oder oder.

Ich war mit der Idee und auch der Umsetzung ganz zu frieden.

Nun wünsche ich euch einen schönen Montag und einen Superstart in diese Woche.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

1 Kommentare:

Karolina Riedelsdorf hat gesagt…

Hi Conny, ich wünschte, mir kämen auch so tollle Ideen in der Nacht!!!
Das nennt man ein Köpfchen - clevere Resteverwertung hast Du da gezaubert! Wahsninn!
LG, Karo

Kommentar veröffentlichen

Montag, 4. August 2014

Verwertung von Papier, kleines Album

Meine Tochter kam letztens und fragte: Mama, kannst Du das noch gebrauchen? Und hielt mir diesen 30,5 x 30,5 cm gefalteten und gelochten Bogen Papier hin.


Wenn man die Ecken in die Mitte zieht und durch die Löcher ein Bändchen fädelt, hat man ein schnelles einfaches Körbchen.

Doch was nun mit dem Papier machen? Zum Wegwerfen zu schade. Für Karten wegen der Falzlinien und dem damit vorgegebenen Format kaum zu gebrauchen. Doch was dann?

Wie ich das meist tue, schlief ich noch mal darüber und hatte dann die Idee. Durch die Falzlinien war das Format ja quasi schon vorgegegben.

Seht mal:






Ein kleines Album mit Einstecktaschen für einzelne Beutel Tee oder kleine Zettelchen oder Bilder oder oder oder.

Ich war mit der Idee und auch der Umsetzung ganz zu frieden.

Nun wünsche ich euch einen schönen Montag und einen Superstart in diese Woche.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

1 Kommentare:

Karolina Riedelsdorf hat gesagt…

Hi Conny, ich wünschte, mir kämen auch so tollle Ideen in der Nacht!!!
Das nennt man ein Köpfchen - clevere Resteverwertung hast Du da gezaubert! Wahsninn!
LG, Karo