Freitag, 31. Oktober 2014

Geburtstagskarte mit Bienchen

Diese süße Karte habe ich von meiner Tochter bekommen. Gewerkelt hat sie sie mit ihrer neuesten Errungenschaft von der Stempelmekka. Schon letztes Jahr stand sie vor diesem Stempel und hat ihn dann doch nicht mitgenommen. Nur um sich fast ein Jahr lang darüber zu ärgern und dieses Jahr um so glücklicher zu sein, als es ihn noch gab und sie ihn dann doch gekauft hat.
 
 
Ich habe mich riesig über diese Karte gefreut.
 
Für den Moment
liebe Grüße
Conny
 
 

Donnerstag, 30. Oktober 2014

brauchst du Tee für einen Teeadventskalender?

Heute habe ich mal nur eine Frage. Jedes Jahr mache ich zwei Teeadventskalender mit 24 verschiedenen Sorten Tee in einzeln verpackten Teebeuteln. Was zur Folge hat, dass ich das kommende Jahr die restlichen 18 Teebeutel pro Packung aufbrauche. Oh Mann.


Das möchte ich für nächstes Jahr vermeiden. Daher frage ich einfach mal, ob nicht von euch jemand auch Teeadventskalender werkeln will und 24 verschiedene Teesorten dazu braucht und eben keine Lust hat, es so zu tun wie ich und 24 verschiedene Packungen Tee zu kaufen.


Ich habe Tee von Teekanne, Messmer, Penni. Mehr fallen mir gerade nicht ein. Da sind Kräutertees, Früchtetees, Roisboshtee usw dabei. Eine genaue Auflistung habe ich noch nicht gemacht, könnte ich aber in ein paar Tagen nachreichen.
Wer möchte, meldet sich einfach bei mir. 2,50 € für 24 Teebeutel plus Porto, dass ihr selber übernehmt.  Und schon könntet ihr loslegen.


Nun bin ich mal gespannt.


Für den Moment
liebe Grüße
Conny



Mittwoch, 29. Oktober 2014

Geburtstagskarte mit Umschlag

Ach was war ich gut vorbereitet. Viele Bilder gemacht und Blogbeiträge überlegt. Wenn ich erst mal Urlaub habe, habe ich Zeit. OK, die hatte ich. Aber der WLAN Anschluss wollte nicht so wie ich. Damit hatte ich mehr Zeit und Ruhe. Aber auf meinem Blog war es ungewöhnlich still. Nun hoffe ich, dass die technischen Probleme behoben sind und ich wieder regelmäßig posten und euch neue Bilder zeigen kann.
 
Auch wenn es schon wieder über zwei Wochen her ist, möchte ich euch ein paar Dinge zeigen, die ich zu meinem Geburtstag erhalten habe.
 
Den Anfang macht eine wunderschöne Karte mit passendem Umschlag von meiner lieben Freundin Karolina.
Liebe Karolina, noch mal vielen herzlichen Dank dafür.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Dienstag, 21. Oktober 2014

egal wo man ist, man bekommt Werbeblöcke....

Solche A4 Blöcke bekommt man auf jedem Meeting, in jedem Hotel oder wo auch immer hinterher geworfen.


Mittlerweile stapeln sich ein paar solcher Teile bei mir. Weg werfen geht nicht. In der Schule kann und darf man die Blöcke nicht verwenden. Doch was machen damit?

Ich habe mir die Blöcke zurecht geschnitten. Den oberen Teil hab ich für kleine Notizblöcke verwendet.







Klar, dass meine Tochter ganz dringend genau solch einen Block brauchte. `

Die restlichen Teile des großen Blockes habe ich noch hier liegen und werde noch sehen, was ich daraus mache.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Montag, 20. Oktober 2014

Knallbonbon mit dem Falzbrett gewerkelt

Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende und konntet es mit euren Lieben genießen.

Heute möchte ich euch ein Knallbonbon zeigen, dass ich mit dem Falzbrett, das ich mir auf der Stempelmekka gekauft habe, zeigen.

Was das Schöne an dem Falzbrett ist? 1. schneide ich das Papier vorher zu und habe kaum Abfall und 2. kann ich die Knallbonbons in den verschiedensten Längen werkeln. Das finde ich absolut Klasse.


Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Freitag, 17. Oktober 2014

aufgestylte Lampe

Schon wieder Freitag. Doch nicht nur das. In Hessen sind Herbstferien. Zwei Wochen. Meine Tochter ist im Abschlussjahr. Das wird nicht ganz so easy wie die normalen Schuljahre. OK, aber warum man vom Lehrplan her eine Hausarbeit, die dann auch noch präsentiert werden muss, über die Herbstferien aufgibt, in denen die Schüler/innen abschalten und sich erholen sollen, muss ich nicht verstehen.
Ich stell mir gerade vor: ich habe irgend ein spezielles Jahr im Job. Irgend was Großes steht zum Jahresende an. Darauf hin muss ich zuarbeiten, mich vorbereiten, mein Wissen aufstocken und muss das dann testen lassen. Einen Teil meines Urlaubes muss ich allerdings dazu verwenden, etwas zu erarbeiten, dass ich meinem Chef und einer Delegation von lauter wichtigen Leuten präsentieren und darlegen muss. Wer kommt da bitte zum Abschalten und erholen?

Ich hätte jedenfalls keine Chance.

Etwas Kreatives möchte ich euch heute aber noch zeigen. Ihr kennt sie, diese Papierstehlampen, die es mittlerweile in fast allen Möbelläden gibt. Wir haben in mehreren Zimmern welche stehen. Sie machen so ein herrlich weiches, warmes Licht und tauchen jeden Raum in eine tolle Atmosphäre. Ich mag sie einfach.
Doch sie sind eben auch nur aus Papier. Löcher im Lampenschirm entstehen da schneller als einem lieb ist. So bei der Lampe im Zimmer meiner Tochter.
Sie hat sich kurzer Hand unsere Bastelsachen geschnappt, hat sich Schmetterlinge in den verschiedensten Farben und Größen ausgestanzt und als eine Art Schwarm auf den Lampenschirm geklebt. Seht mal.


 
 Damit sieht man nicht nur die Löcher nicht mehr. Nein, das sieht auch noch richtig Klasse aus. Oder?

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende
und den Kindern tolle Ferien.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny




Mittwoch, 15. Oktober 2014

Pillow Box

Heute möchte ich euch eine einfache Pillow Box zeigen.


Kein größerer Schnickschnack, kein Blingbling. Verschenkt ist sie auch schon und kam richtig gut an.


Euch einen tollen Mittwoch.


Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Dienstag, 14. Oktober 2014

Ring mit Perlen

Heute möchte ich euch einen weiteren Ring aus der Kreativwerkstatt meiner Tochter zeigen.






Die nächsten Tage gibt es dann wieder kreative Werke von mir . Versprochen.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Montag, 13. Oktober 2014

Etagere

Nun sind es über 2,5 Wochen, dass mein letzter Blogeintrag hier erschien. Die Erklärung: Ich hatte einen kleinen Unfall und war ziemlich mitgenommen. Die Blessuren überall waren das Eine. Aber ich habe mir den Kopf ganz schön angestoßen. Und wenn Dir förmlich jeder Gedanke weh tut, geschweige denn davon zu reden, dass du überhaupt einen klaren Gedanken fassen kannst bzw. auch nur einem Gespräch geistig folgen kannst. Oh Mann.

Aber genug des Jammerns. Ich bin auf dem Weg der Besserung. Noch nicht wieder komplett fit, aber es ist schon deutlich besser.

Kreativ war ich nun in den letzten Wochen kaum. Es ging einfach nicht. So möchte ich euch heute eine Etagere zeigen, die meine Tochter gewerkelt hat.



 
 Ein Sammeltasse, die Stege bilden passende Gläser, die aufgeklebt wurden. Eine simple Idee und je nach dem was man für Gläser oder Tassen hat, sieht die Etagere mal verspielt und alt aus, mal modern, klar und schlicht.

Da geht man gleich mit einem ganz anderen Blick über den Flohmarkt oder?

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche

Für den Moment
liebe Grüße
Conny





Freitag, 31. Oktober 2014

Geburtstagskarte mit Bienchen

Diese süße Karte habe ich von meiner Tochter bekommen. Gewerkelt hat sie sie mit ihrer neuesten Errungenschaft von der Stempelmekka. Schon letztes Jahr stand sie vor diesem Stempel und hat ihn dann doch nicht mitgenommen. Nur um sich fast ein Jahr lang darüber zu ärgern und dieses Jahr um so glücklicher zu sein, als es ihn noch gab und sie ihn dann doch gekauft hat.
 
 
Ich habe mich riesig über diese Karte gefreut.
 
Für den Moment
liebe Grüße
Conny
 
 

Donnerstag, 30. Oktober 2014

brauchst du Tee für einen Teeadventskalender?

Heute habe ich mal nur eine Frage. Jedes Jahr mache ich zwei Teeadventskalender mit 24 verschiedenen Sorten Tee in einzeln verpackten Teebeuteln. Was zur Folge hat, dass ich das kommende Jahr die restlichen 18 Teebeutel pro Packung aufbrauche. Oh Mann.


Das möchte ich für nächstes Jahr vermeiden. Daher frage ich einfach mal, ob nicht von euch jemand auch Teeadventskalender werkeln will und 24 verschiedene Teesorten dazu braucht und eben keine Lust hat, es so zu tun wie ich und 24 verschiedene Packungen Tee zu kaufen.


Ich habe Tee von Teekanne, Messmer, Penni. Mehr fallen mir gerade nicht ein. Da sind Kräutertees, Früchtetees, Roisboshtee usw dabei. Eine genaue Auflistung habe ich noch nicht gemacht, könnte ich aber in ein paar Tagen nachreichen.
Wer möchte, meldet sich einfach bei mir. 2,50 € für 24 Teebeutel plus Porto, dass ihr selber übernehmt.  Und schon könntet ihr loslegen.


Nun bin ich mal gespannt.


Für den Moment
liebe Grüße
Conny



Mittwoch, 29. Oktober 2014

Geburtstagskarte mit Umschlag

Ach was war ich gut vorbereitet. Viele Bilder gemacht und Blogbeiträge überlegt. Wenn ich erst mal Urlaub habe, habe ich Zeit. OK, die hatte ich. Aber der WLAN Anschluss wollte nicht so wie ich. Damit hatte ich mehr Zeit und Ruhe. Aber auf meinem Blog war es ungewöhnlich still. Nun hoffe ich, dass die technischen Probleme behoben sind und ich wieder regelmäßig posten und euch neue Bilder zeigen kann.
 
Auch wenn es schon wieder über zwei Wochen her ist, möchte ich euch ein paar Dinge zeigen, die ich zu meinem Geburtstag erhalten habe.
 
Den Anfang macht eine wunderschöne Karte mit passendem Umschlag von meiner lieben Freundin Karolina.
Liebe Karolina, noch mal vielen herzlichen Dank dafür.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Dienstag, 21. Oktober 2014

egal wo man ist, man bekommt Werbeblöcke....

Solche A4 Blöcke bekommt man auf jedem Meeting, in jedem Hotel oder wo auch immer hinterher geworfen.


Mittlerweile stapeln sich ein paar solcher Teile bei mir. Weg werfen geht nicht. In der Schule kann und darf man die Blöcke nicht verwenden. Doch was machen damit?

Ich habe mir die Blöcke zurecht geschnitten. Den oberen Teil hab ich für kleine Notizblöcke verwendet.







Klar, dass meine Tochter ganz dringend genau solch einen Block brauchte. `

Die restlichen Teile des großen Blockes habe ich noch hier liegen und werde noch sehen, was ich daraus mache.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Montag, 20. Oktober 2014

Knallbonbon mit dem Falzbrett gewerkelt

Ich hoffe, ihr hattet ein tolles Wochenende und konntet es mit euren Lieben genießen.

Heute möchte ich euch ein Knallbonbon zeigen, dass ich mit dem Falzbrett, das ich mir auf der Stempelmekka gekauft habe, zeigen.

Was das Schöne an dem Falzbrett ist? 1. schneide ich das Papier vorher zu und habe kaum Abfall und 2. kann ich die Knallbonbons in den verschiedensten Längen werkeln. Das finde ich absolut Klasse.


Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Freitag, 17. Oktober 2014

aufgestylte Lampe

Schon wieder Freitag. Doch nicht nur das. In Hessen sind Herbstferien. Zwei Wochen. Meine Tochter ist im Abschlussjahr. Das wird nicht ganz so easy wie die normalen Schuljahre. OK, aber warum man vom Lehrplan her eine Hausarbeit, die dann auch noch präsentiert werden muss, über die Herbstferien aufgibt, in denen die Schüler/innen abschalten und sich erholen sollen, muss ich nicht verstehen.
Ich stell mir gerade vor: ich habe irgend ein spezielles Jahr im Job. Irgend was Großes steht zum Jahresende an. Darauf hin muss ich zuarbeiten, mich vorbereiten, mein Wissen aufstocken und muss das dann testen lassen. Einen Teil meines Urlaubes muss ich allerdings dazu verwenden, etwas zu erarbeiten, dass ich meinem Chef und einer Delegation von lauter wichtigen Leuten präsentieren und darlegen muss. Wer kommt da bitte zum Abschalten und erholen?

Ich hätte jedenfalls keine Chance.

Etwas Kreatives möchte ich euch heute aber noch zeigen. Ihr kennt sie, diese Papierstehlampen, die es mittlerweile in fast allen Möbelläden gibt. Wir haben in mehreren Zimmern welche stehen. Sie machen so ein herrlich weiches, warmes Licht und tauchen jeden Raum in eine tolle Atmosphäre. Ich mag sie einfach.
Doch sie sind eben auch nur aus Papier. Löcher im Lampenschirm entstehen da schneller als einem lieb ist. So bei der Lampe im Zimmer meiner Tochter.
Sie hat sich kurzer Hand unsere Bastelsachen geschnappt, hat sich Schmetterlinge in den verschiedensten Farben und Größen ausgestanzt und als eine Art Schwarm auf den Lampenschirm geklebt. Seht mal.


 
 Damit sieht man nicht nur die Löcher nicht mehr. Nein, das sieht auch noch richtig Klasse aus. Oder?

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende
und den Kindern tolle Ferien.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny




Mittwoch, 15. Oktober 2014

Pillow Box

Heute möchte ich euch eine einfache Pillow Box zeigen.


Kein größerer Schnickschnack, kein Blingbling. Verschenkt ist sie auch schon und kam richtig gut an.


Euch einen tollen Mittwoch.


Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Dienstag, 14. Oktober 2014

Ring mit Perlen

Heute möchte ich euch einen weiteren Ring aus der Kreativwerkstatt meiner Tochter zeigen.






Die nächsten Tage gibt es dann wieder kreative Werke von mir . Versprochen.

Für den Moment
liebe Grüße
Conny

Montag, 13. Oktober 2014

Etagere

Nun sind es über 2,5 Wochen, dass mein letzter Blogeintrag hier erschien. Die Erklärung: Ich hatte einen kleinen Unfall und war ziemlich mitgenommen. Die Blessuren überall waren das Eine. Aber ich habe mir den Kopf ganz schön angestoßen. Und wenn Dir förmlich jeder Gedanke weh tut, geschweige denn davon zu reden, dass du überhaupt einen klaren Gedanken fassen kannst bzw. auch nur einem Gespräch geistig folgen kannst. Oh Mann.

Aber genug des Jammerns. Ich bin auf dem Weg der Besserung. Noch nicht wieder komplett fit, aber es ist schon deutlich besser.

Kreativ war ich nun in den letzten Wochen kaum. Es ging einfach nicht. So möchte ich euch heute eine Etagere zeigen, die meine Tochter gewerkelt hat.



 
 Ein Sammeltasse, die Stege bilden passende Gläser, die aufgeklebt wurden. Eine simple Idee und je nach dem was man für Gläser oder Tassen hat, sieht die Etagere mal verspielt und alt aus, mal modern, klar und schlicht.

Da geht man gleich mit einem ganz anderen Blick über den Flohmarkt oder?

Nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche

Für den Moment
liebe Grüße
Conny