Dienstag, 10. März 2015

Alles in Ordnung.....

Im Moment ist es hier etwas ruhiger. Das hat mehrere Gründe. Doch vorweg. Bei uns ist alles in Ordnung. Es herrscht nur das übliche Chaos.


Im Moment bin ich dabei mal wieder einen rund um Schlag zu machen und jede Ecke, jede Schublade, jeden Schrank durch zu gehen und auszumisten. Wenn ich jetzt umziehen müsste, bräuchten wir sicher zwei LKW's und das kann es irgend wie nicht sein. Wieviele Dinge hat man, die man nicht braucht, die man schon so lange nicht mehr in der Hand hatte oder die ihre emotionale Bedeutung verloren haben.
Das miste ich kategorisch aus. Weg damit. Diese Phase muss ich nutzen. Wer weiß wie lange sie anhält und man wieder ins Grübeln kommt. "ach, das kann man doch noch irgend wann, irgend wie gebrauchen...."


Weiterhin bin ich dabei die 5. Häkeldecke fertig zu machen. Eine Strickdecke für mich in herrlichen Farben und Mustern für unser neugestaltetes Wohnzimmer ist auch in Arbeit.


Zum Basteln fehlt mir im Moment etwas die Zeit. Aber noch viel mehr fehlen mir Verbraucher. Ich meine, ich werkele gern und viel. Aber so langsam weiß ich nicht mehr wohin mit allen Karten, Verpackungen usw. Dabei verschenke, verschicke oder spende ich schon was das Zeug hält. Und um auch hier der Masse irgendwie Herr zu werden, wird erst neues gemacht, wenn etwas altes verschenkt oder verschickt wurde. Auch wenn es schwer fällt.
Wenn ihr da weitere Ideen hättet, was ich mit all dem gebastelten Zeug machen kann, wäre ich wirklich dankbar.


Nun wünsche ich euch erst mal einen wundervollen Dienstag.


Für den Moment
liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dienstag, 10. März 2015

Alles in Ordnung.....

Im Moment ist es hier etwas ruhiger. Das hat mehrere Gründe. Doch vorweg. Bei uns ist alles in Ordnung. Es herrscht nur das übliche Chaos.


Im Moment bin ich dabei mal wieder einen rund um Schlag zu machen und jede Ecke, jede Schublade, jeden Schrank durch zu gehen und auszumisten. Wenn ich jetzt umziehen müsste, bräuchten wir sicher zwei LKW's und das kann es irgend wie nicht sein. Wieviele Dinge hat man, die man nicht braucht, die man schon so lange nicht mehr in der Hand hatte oder die ihre emotionale Bedeutung verloren haben.
Das miste ich kategorisch aus. Weg damit. Diese Phase muss ich nutzen. Wer weiß wie lange sie anhält und man wieder ins Grübeln kommt. "ach, das kann man doch noch irgend wann, irgend wie gebrauchen...."


Weiterhin bin ich dabei die 5. Häkeldecke fertig zu machen. Eine Strickdecke für mich in herrlichen Farben und Mustern für unser neugestaltetes Wohnzimmer ist auch in Arbeit.


Zum Basteln fehlt mir im Moment etwas die Zeit. Aber noch viel mehr fehlen mir Verbraucher. Ich meine, ich werkele gern und viel. Aber so langsam weiß ich nicht mehr wohin mit allen Karten, Verpackungen usw. Dabei verschenke, verschicke oder spende ich schon was das Zeug hält. Und um auch hier der Masse irgendwie Herr zu werden, wird erst neues gemacht, wenn etwas altes verschenkt oder verschickt wurde. Auch wenn es schwer fällt.
Wenn ihr da weitere Ideen hättet, was ich mit all dem gebastelten Zeug machen kann, wäre ich wirklich dankbar.


Nun wünsche ich euch erst mal einen wundervollen Dienstag.


Für den Moment
liebe Grüße
Conny