Dienstag, 8. September 2015

wenige Bilder vom Ausflug nach Thüringen

Nun sind auch in Hessen die Sommerferien zu Ende. Es hat mich für die Schulkinder so gefreut, dass sie dieses Jahr auch das Wetter zu ihren Ferien hatten. Klasse oder?
Bei meiner Tochter ging es gestern wieder los. Entgegen allen anderen Kindern, die eingeschult werden oder die Schulform ändern und somit heute erst los mussten, ging es bei ihr gestern los.
Alles neu. Das ist schon was. Aber ich bin sicher, sie schafft das.

Ich wünsche allen einen guten Start, egal ob in die 1., 2., 3, oder jede andere Klasse.

Im Frühjahr war ich über ein verlängertes Wochenende in Thüringen. Was ich, leider wieder mal nicht beachtet hatte, dass eine Kamera von heute nur mit Strom funktioniert. So hatte ich zwar zwei Akkus dabei, aber einer war komplett leer und mit dem anderen habe ich gerade mal noch vier Bilder machen können. Die wenigen anderen Bilder habe ich mit meinem Smartphone gemacht.

Für diese wenigen Bilder lohnte sich für mich ein Album nicht. Also habe ich einfach eine Seite von meinen Projekt life Unterlagen genommen und habe die Bilder da untergebracht.




Das geht so schnell und einfach. Ich glaube, daran kann ich mich gewöhnen.

Für den Moment
Liebe Grüße
Conny

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dienstag, 8. September 2015

wenige Bilder vom Ausflug nach Thüringen

Nun sind auch in Hessen die Sommerferien zu Ende. Es hat mich für die Schulkinder so gefreut, dass sie dieses Jahr auch das Wetter zu ihren Ferien hatten. Klasse oder?
Bei meiner Tochter ging es gestern wieder los. Entgegen allen anderen Kindern, die eingeschult werden oder die Schulform ändern und somit heute erst los mussten, ging es bei ihr gestern los.
Alles neu. Das ist schon was. Aber ich bin sicher, sie schafft das.

Ich wünsche allen einen guten Start, egal ob in die 1., 2., 3, oder jede andere Klasse.

Im Frühjahr war ich über ein verlängertes Wochenende in Thüringen. Was ich, leider wieder mal nicht beachtet hatte, dass eine Kamera von heute nur mit Strom funktioniert. So hatte ich zwar zwei Akkus dabei, aber einer war komplett leer und mit dem anderen habe ich gerade mal noch vier Bilder machen können. Die wenigen anderen Bilder habe ich mit meinem Smartphone gemacht.

Für diese wenigen Bilder lohnte sich für mich ein Album nicht. Also habe ich einfach eine Seite von meinen Projekt life Unterlagen genommen und habe die Bilder da untergebracht.




Das geht so schnell und einfach. Ich glaube, daran kann ich mich gewöhnen.

Für den Moment
Liebe Grüße
Conny