Donnerstag, 8. Oktober 2015

Geldgeschenk im Glas mit Zitaten versteckt

Vor geraumer Zeit war ich zum runden Geburtstag eingeladen. Meine Freundin wünschte sich Geld. Hmm, das mach ich eigentlich nicht so gern. Aber was solls. Doch wie verpackt man Geld so, dass etwas ungewöhnlich ist und man es nicht gleich sieht. 
In einer Kiste, die ich schon lange habe, habe ich Zitate in so einer Art Losbudenlose. Wenn ihr das Bild seht, versteht ihr sicher was ich meine.
Davon habe ich die Zitatröllchen genau nach dem Alter abgezählt und ich ein Gläschen gefüllt. Das Geld habe ich ebenfalls gerollt und dazwischen gesteckt, so dass man es kaum sieht. Nun noch ein Bändchen ans Glas und ein paar Aufkleber drauf und schon fertig.








Ob meine Freundin, die an dem Abend wirklich soviele, so unheimlich nett verpackte und gebastelte Sachen bekam, das Geld gefunden hat.... ich weiß es nicht... grins

Nun steht schon wieder das Wochenende vor der Tür. Mal eins, an dem ich zu Hause bin. Doch leider nicht unbedingt Zeit und Ruhe habe. Es gibt halt immer Verpflichtungen, denen man sich nicht so ganz entziehen kann.

Ich wünsche euch eine schöne freie Zeit
Für den Moment
Liebe Grüße
Conny


1 Kommentare:

Karolina Riedelsdorf hat gesagt…

Doch... sie hat's gefunden ;-)
Danke!!! Coole Idee! Und das Lucy Album einfach wunderschön!!!!!!!
Dicker Drücker, Karo

Kommentar veröffentlichen

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Geldgeschenk im Glas mit Zitaten versteckt

Vor geraumer Zeit war ich zum runden Geburtstag eingeladen. Meine Freundin wünschte sich Geld. Hmm, das mach ich eigentlich nicht so gern. Aber was solls. Doch wie verpackt man Geld so, dass etwas ungewöhnlich ist und man es nicht gleich sieht. 
In einer Kiste, die ich schon lange habe, habe ich Zitate in so einer Art Losbudenlose. Wenn ihr das Bild seht, versteht ihr sicher was ich meine.
Davon habe ich die Zitatröllchen genau nach dem Alter abgezählt und ich ein Gläschen gefüllt. Das Geld habe ich ebenfalls gerollt und dazwischen gesteckt, so dass man es kaum sieht. Nun noch ein Bändchen ans Glas und ein paar Aufkleber drauf und schon fertig.








Ob meine Freundin, die an dem Abend wirklich soviele, so unheimlich nett verpackte und gebastelte Sachen bekam, das Geld gefunden hat.... ich weiß es nicht... grins

Nun steht schon wieder das Wochenende vor der Tür. Mal eins, an dem ich zu Hause bin. Doch leider nicht unbedingt Zeit und Ruhe habe. Es gibt halt immer Verpflichtungen, denen man sich nicht so ganz entziehen kann.

Ich wünsche euch eine schöne freie Zeit
Für den Moment
Liebe Grüße
Conny


1 Kommentare:

Karolina Riedelsdorf hat gesagt…

Doch... sie hat's gefunden ;-)
Danke!!! Coole Idee! Und das Lucy Album einfach wunderschön!!!!!!!
Dicker Drücker, Karo